BodyWrapping

Wie so vieles, kommt auch BODYWRAPPING aus den USA. Es bedeutet so viel wie Körper-Wicklung. Diese Methode dient der gezielten Formung und Entschlackung des Körpers. Der Stoffwechsel wird mit verschiedenen Präperaten aktiviert, gleichzeitig wird das Lymphsystem mittels einer speziellen Wickeltechnik sehr stark angeregt. Das Ergebnis ist schon nach der ersten Behandlung sichtbar.

Behandlungsablauf
Nach dem Körperpeeling mit Silky-Skin wird das Firming-Serum zum Straffen der Haut einmassiert. Anschliessend wir das Thermo-Gel auf die lokalen Problemzonen aufgetragen. Die darin enthaltenen Enzyme aktivieren den Stoffwechsel aufs Äusserste, was auch durch eine starke Hautrötung und je nach Hauttyp mit einer Aufquaddelung der Haut für einige Minuten sichtbar wird. Nun wird zur Vermeidung von Fettpölsterchen reichlich Zimt-Creme aufgetragen, welche den Stoffwechsel anregt und vor allem dien Enzyme ans Werk ruft. Nun wird die Wickeltechnik mit einer speziellen Biofolie durchgeführt. Nach 30 Minuten entspanntem Liegen kann je nach Bedarf mit dem Mint-Fresh (stark kühlender Pflegebalsam) oder der Contour-Creme (gegen Cellulite) die Behandlung abgeschlossen werden. Sollte eine Zimtallergie vorhanden sein oder, kann man die Behandlung auch mit dem Mint-Fresh durchführen.

Empfehlung
Als allgemeine Richtlinie werden 10 Sitzungen mit 1 bis 2 Behandlungen pro Woche empfohlen. Nach Ende eines Behandlungsdurchganges kann man sich für eine gelegentliche Fortsetzung entscheiden, um die Erfolge dauerhaft halten zu können.

Vorteile
Die Wickelmethode ist eine sehr wirksame Behandlung um die Figur positiv zu beeinflussen und kann mit anderen Behandlungsmethoden wie z.B. der mechanischen Lymphdrainage kombiniert werden.

 

 

Entsäurung über die Haut mit einem basischen Wickel

Wieso ein basischer Wickel
Schlackendepots, die aufgrund der permanenten Säurelast (keine basenüberschüssige Ernährung, Bewegungsmangel, Stress usw.) gar nicht mehr aus dem Körper ausgeschieden werden können, belasten längerfristig unseren gesamten Organismus. Mit einem basischen Körperwickel, können Sie diese Ausleitung der im Bindegewebe eingelagerten Mülldepots mobilisieren und zur Ausscheidung aktivieren. Diese Anwendung reduziert nicht nur ihre unschönen Dellen (Cellulite) sondern ist auch bei vielen chronischen Erkrankungen, Gelenk-schmerzen, Muskelverspannungen etc. empfehlenswert.

Zudem werden so weitere Einlagerungen in den Fettzellen verhindert. Ausserdem erfolgt die Entgiftung über die Haut, was eine enorme Entlastung ihrer Organe Niere, Leber etc. bewirkt.

Die Haut wird optimal gepflegt und erhält durch die Mineralstoffe Ihre Spannkraft und Elastizität zurück.

Wichtig
Vor dem Wickel mindestens 1.5 h keinen grösseren Mahlzeiten einnehmen. Nach der Behandlung sollten keine Aktivitäten mehr ausgeübt werden. Der Körper braucht Ruhe und Entspannung. Bitte nach dem Wickel nicht duschen.

Unterstützende Anwendung zu Hause bei Cellulite:
Am Besten 2x täglich (morgens und abends) das spezielle basische Cellulitegel einmassieren.

Basische Bäder (3 x wöchentlich) oder täglich ein Fussbad oder machen Sie über Nacht ihre wirkenden Salzsocken um den Entsäurungsprozess zu verlängern.

Produkte zur Heimanwendung können alle bei Rock your Balance bezogen werden.

Unterstützende Anwendung zu Hause ohne Cellulite:
Basische Bäder (3 x wöchentlich) oder täglich ein Fussbad oder machen Sie über Nacht ihre wirkenden Salzsocken.

Basische Körperpflege verwenden.

Produkte zur Heimanwendung können alle bei Rock your Balance bezogen werden.